Familien bestärken

Wer bin ich?

Hallo,
schön, dass du da bist!

Ich bin Laura. Mama, 31 Jahre alt, in der Prignitz aufgewachsen.

Während meiner Elternzeit kam in mir der Wunsch auf, mich beruflich zu verändern.

Ich habe mich viel mit den Themen Stillen, Schlafen und Beikost auseinandergesetzt und beschlossen, mich in den Bereichen so ausbilden zu lassen, dass ich anderen Eltern beratend und unterstützend zur Seite stehen kann.

Dabei stehen bei mir die Bedürfnisse der Familie im Vordergrund.

Berufliche Haltepunkte

???

Wie es wohl weitergeht?

Demnächst dazu mehr…

???
seit Dezember 2023

selbstständige Stillberaterin

Meine Reise beginnt

seit Dezember 2023
2022 – 2023

Projektmitarbeiterin

Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz GmbH
Projekt: PopUp Prignitz – Agentur für Freiräume

2022 – 2023
2021 – 2022

Elternzeit

eine sehr schöne, aufregende, aber auch anstrengende Zeit

2021 – 2022
2018 – 2022

Projektleiterin

bei der Agentur „Berliner Teamevents“

2018 – 2022

Ausbildung und Fortbildung

ab September 2024

Ausbildung zur FSL Fachkraft für Stillen und Laktation®

BFB Institut für bindungsorientierte Familienbegleitung

ab September 2024
seit April 2024

Ausbildung zur Fes – Fachkraft für
formula – ernährte Säuglinge®

FeS®– Institut

seit April 2024
2023 – 2024

Ausbildung zur BFB bindungsorientierten Familienbegleiterin®

BFB Institut für bindungsorientierte Familienbegleitung

2023 – 2024
August 2023 – Oktober 2023

Ausbildung Stillbegleiterin

DAIS – Deutsches Ausbildungsinstitut für Stillbegleitung

August 2023 – Oktober 2023
2020 – 2022

Ausbildung zur Ernährungsberaterin

Laudius Fernakademie

2020 – 2022
2016 – 2018

Ausbildung Veranstaltungskauffrau

Berliner Teamevents

2016 – 2018
2012 – 2016

Studium Internationales Management

Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Bachelor

2012 – 2016
2012

Abitur

Wittenberge

2012

Meine Werte und Prinzipien

WHO – Kodex

Der WHO – Kodex regelt die Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten, um das Stillen zu schützen und zu fördern. Er verbietet unter anderem Werbung für Säuglingsmilchpulver und kostenlose Proben in Gesundheitseinrichtungen, um das Stillen als beste Ernährungsquelle für Säuglinge zu unterstützen.

Empathie

Ich gehe auf jede Familie mit Empathie und Verständnis zu und erkenne die individuelle Herausforderung, der sie gegenübersteht.

Expertise

Ich berate nach den aktuellen Empfehlungen und absolviere regelmäßig entsprechende Fortbildungen.

Vertrauen und Professionalität

Ich lege großen Wert darauf, dass sich Familien vertrauensvoll an mich wenden können. Ich unterliege einer Verschwiegenheitspflicht.

Nach oben scrollen